5./6. Klass-Unti - auf dem Weg vom Unti zur Jugendarbeit

Der Pfarreirat hat im Sommer 2020 beschlossen, den Wechsel der Unterrichtsperson mit einem Wechsel der Unterrichtsform zu verbinden, über die wir schon längere Zeit nachdenken.

Wir möchten, dass der Unti mehr praxis- und erlebnis-betont stattfindet. Die Kinder sollen nicht nur theoretisch lernen, was es heisst christlich zu leben, sondern auch gleich miteinander am Pfarreileben teilnehmen und dieses ein Stück weit mitgestalten.

So sieht das Programm für den 5./6. Klass-Unti aus

Die Jugendlichen der 5. und 6. Klasse dürfen in Zukunft selbst bestimmen welches Programm er oder sie gerne besuchen möchte. Besonders am Kickoff, dem ersten Anlass, sind die Jugendlichen eingeladen auszusprechen, was ihnen an «Kirche sein» wichtig ist und neue Ideen für das zweite Schuljahr einbringen. Sei es ein Nachmittag im Bibel-Escaperoom, oder/und beim alljährlichen Krippenspiel: unser Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen Kirche hautnah miterleben dürfen und dabei Spiel und Spass haben.

Ganz besonders möchten wir die Jugendlichen zum Programm «Gottesdienst und Pizza» einladen. Gemeinsam wollen wir sieben Mal im Jahr Gottesdienst erleben und die Grundbotschaft des Gottesdienstes ernstnehmen – nämlich Mahl halten in Gemeinschaft, mit Gott in unsrer Mitte.

Als Höhepunkt des Jahres wollen wir ein gemeinsames Wochenende anbieten. Unsere Reise führt zum bekannten Innerschweizer Friedenspatron, Niklaus von Flüe. Ihn wollen wir während zwei Tagen genauer kennen lernen, seine Botschaft verstehen und uns mit seinem Leben auseinandersetzen.

Verantwortlich für den 5./6. Klass-Unterricht

Anika Wiedenmann, Religionspädagogin

Katholische Jugendarbeit Gossau ZH
Chapfstrasse 25, 8625 Gossau

Telefon: 044 552 86 28
Handy: 076 381 97 19

E-Mail: jugendarbeit@kath-gossau-zh.ch