Ökumenischer Bildungsmorgen 55+

von Pfarramt

"Bin ich nicht(s) mehr wert?"

Wir alle wünschen uns in Würde zu altern und als ein wertvolles (oder vollwertiges) Mitglied unserer Gesellschaft angesehen zu sein. Wie aber ist ein Altern in Würde möglich? Und was bedeutet es in Würde zu altern? Was wenn man krank, leidend oder gar demenzkrank wird?

Annerös Zwahlen arbeitet seit vielen Jahren im Vorbereitungsteam mit. Sie ist Erwachsenenbildnerin und führt
uns -  von einem kurzen Hörspiel ausgehend - ins Thema ein.

Der Anlass ist ausgerichtet auf Interessierte ab 55 Jahren, aber auch Jüngere sind herzlich willkommen.

Donnerstag, 7. März 2019, 9.00 bis 12.00 Uhr, Kath. Pfarreizentrum. Anschliessend Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen.

Den Flyer mit den näheren Angaben finden Sie hier. Anmeldeschluss ist am 28. Februar.

Zurück